DIRECT BUCHEN

Facebook

Instagram

100% Geld-zurück-Garantie


zoll-aed-3-klein-holland-harz

Datenschutzerklärung

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Einfache Datenschutz-Informationen für unsere Gäste Gemäß Art. 13 DSGVO wollen wir Ihnen einige Informationen zur Nutzung Ihrer Daten im Arbeitsverhältnis geben:

1. Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Lena Johanna Maria van Assema

Klein Holland Harz - Vermietung von Ferienwohnungen

Wellbeek 5 37412 Herzberg am Harz – Sieber

Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 05585 999 7949

info@klein-holland-harz.de

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist: Walter Lukmann Lukmann

Consulting GmbH

Packerstraße183 A-8561 Söding Österreich

Tel.: 0043 660 60 888 01

E-Mail: service@dsgvoschutzbrief.com

Website: https://www.dsgvoschutzbrief.com

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

3. Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen: Durchführung und Abwicklung Ihrer Buchung, ausfüllen der Meldescheine, Geltend machen und/oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b, c DSGVO

5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen

Daten: Steuerberater, Finanzamt, FeWoManager, ggf. das Buchungsportal, welches Sie für Ihre Buchung verwendet haben.

Darüber hinaus geben wir Ihre Daten im Normalfall nicht an Dritte weiter. Auf Anfrage kann jedoch die zuständige Meldebehörde die Meldescheine erhalten. Darüber hinaus kann im Rahmen des geltend machens und/oder verteidigens von Rechtsansprüchen eine Übermittlung an Ermittlungsbehörden, Strafverfolgungsbehörden, Gerichte und Rechtsanwälte stattfinden.

6. Eine Absicht, die personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln, besteht nicht.

7. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer: 10 Jahre (Buchungsunterlagen), 1 Jahr (Meldescheine)

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist im Rahmen der meldescheine gesetzlich vorgeschrieben. Im Rahmen der Buchung ist die Bereitstellung der personenbezogenen Daten vertraglich notwendig. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, ist eine Buchung bzw. Übernachtung in unserem Haus nicht möglich.

8. Eine automatisierte Entscheidungsfindung erfolgt nicht.

9. Sie haben ein Recht auf Auskunft durch den Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben das Recht des Widerspruchs gegen die Verarbeitung, wenn die Voraussetzungen gem. Art. 21 DSGVO vorliegen. Wir weisen Sie ebenfalls auf Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit hin. Das bedeutet, dass Sie das Recht haben, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.

10. Sie haben das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde zu beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Barbara Thiel Prinzenstraße 5 30159 Hannover

Telefon: 0511 120 45 00

Telefax: 0511 120 45 99

E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de


Datenschutz-Informationen im Rahmen unserer Videoüberwachung

Gemäß Art. 13 DSGVO wollen wir Ihnen einige Informationen zur Nutzung Ihrer Daten im Arbeitsverhältnis geben:

1. Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Lena Johanna Maria van Assema

Vermietung von Ferienwohnungen

Wellbeek 5 37412 Herzberg am Harz – Sieber

Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 05585 999 7949

info@klein-holland-harz.de

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Walter Lukmann Lukmann

Consulting GmbH

Packerstraße 183 A-8561 Söding Österreich

Tel.: 0043 660 60 888 01

E-Mail: service@dsgvoschutzbrief.com

Website: https://www.dsgvoschutzbrief.com

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

3. Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen: Eigentumsschutz, Vandalismusprävention, Strafverhinderung und -verfolgung, Wahrnehmung des Hausrechts

4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO

5. Berechtigte Interessen, die von uns verfolgt werden: Schutz des Eigentums, Schutz von Leben, Gesundheit und Freiheit von sich dort aufhaltenden Personen, Wahrnehmung des Hausrechts.

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten: Grundsätzlich geben wir die Videoaufnahmen nicht weiter. Im Rahmen der Zweckerreichung können die Aufnahmen jedoch an Strafverfolgungsbehörden, Rechtsanwälte und andere Behörden weitergegeben werden.

7. Eine Absicht, die personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln, besteht nicht.

8. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer: Die Daten werden von uns im Regelfall täglich, spätestens jedoch nach 48h gelöscht. Sofern wir im Rahmen der Zweckerreichung Daten zur Beweissicherung sichern, werden diese nach Abschluss des/der Verfahren gelöscht.

9. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vor­geschrieben. Sofern Sie jedoch der Verarbeitung widersprechen, werden wir von unserem Hausrecht Gebrauch machen und Ihnen den Zutritt zu unserem Gelände verwehren.

10. Eine automatisierte Entscheidungsfindung erfolgt nicht.

11. Sie haben ein Recht auf Auskunft durch den Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben das Recht des Widerspruchs gegen die Verarbeitung, wenn die Voraussetzungen gem. Art. 21 DSGVO vorliegen. Wir weisen Sie ebenfalls auf Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit hin. Das bedeutet, dass Sie das Recht haben, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.

12. Sie haben das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde zu beschweren.

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Barbara Thiel Prinzenstraße 5 30159 Hannover

Telefon: 0511 120 45 00

Telefax: 0511 120 45 99

E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de


download-erweiterte-datenschutzerklaerung

(Deutsch / 45 Seite / 569 kb)

Drucken

Webshop-Software EasyWebshop